Nähkurse für Anfänger

Die Auswahl der richtigen Nadeln und Fäden macht den Unterschied zwischen der Herstellung eines professionell aussehenden Kleidungsstückes oder eines beschädigten und nicht tragbaren Kleidungsstückes. Wenn Sie den falschen Faden auswählen, kann das zu Faltennähten führen oder zu Probleme beim Waschen oder Reinigen eines Kleidungsstückes führen.Es ist deshalb sehr wichtig zu wissen wie man einen Fingerhut und ein Nadelkissen richtig verwendet. Wenn Sie die Werkzeuge und Techniken dafür kennen, werden die Kleidungsstücke professionell und nicht wie selbst gemacht aussehen. Am besten verwenden Sie Ihre eigene Nähmaschine, damit Sie in jedem Fall Ihr gewünschtes Ergebnis erzielen. Vorteilhaft werden Ihre Kleidungsstücke dann sein, wenn Sie eine Vielzahl von Nähten und Saumabschlüssen herstellen können und Sie die richtige und am besten geeignete Auswahl treffen.

Ohne Vorkenntnisse sofort zu tollen Ergebnissen gelangen?

Ja, das geht. In der Nähschule Plum können Sie ohne jede Vorkenntnisse sofort durchstarten und mit der Fertigung ihres ersten selbstgenähten Stücks beginnen.

Sie lernen in der ersten „Schnupperkurs für Anfänger“ mit der Nähmaschine nähen und ein kleines Nähprojekt selbstfertigen. Die Handtechniken und Grundlagen des Nähen lernen Sie in der Nähkurs „Einfach nähen“. Für die Anfängerinnen gibt es Nähkurse „Taschen nähen“.

Empfehlenswert ist für ALLE Anfänger ein basierter Nähkurs „Einführung in die Nähmaschine“.

Selbstverständlich könnten Sie auch einen Privat Nähstunde buchen, der auf Ihre persönliche Bedürfnisse eingerichtet wird.

Buchen Sie noch heute Ihren gewünschten Nähkurs!

Nähkurse für Anfänger

In Corona Zeiten bleibt die Nähschule geschlossen!

Achterkarten für Erwachsene

Schnittmuster nach Maß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.