Nähen mit OVERLOCK

ab 144,00 

Jeden dritten Samstag des Monats von 10:00 bis 13:30 Uhr

4 Unterrichtsstunden jeweils 45 Minuten mit 30 Minuten Pause

Für eine Person kein Gruppenkurs

♥INHALT♥

Begrüßung/Einführung

Richtige Einfädeln

Säume versäubern und die Herstellung einer Flachnaht lernen 

Ecken und Ende den Nähten mit Overlock bearbeiten

Verschiedene Sticharten und deren Verwendung

Spezielle Nähte/-Profitipps

Ausgewähltes Nähprojekt aus Jerseystoff mit einfachen Schnittmuster nähen

Die Stoff- und Garnkosten sind nicht im Kursgebühr enthalten. 

Zum Nähkurs bringen Sie Stoff mit passenden Garn zum Nähen. Schnittmuster (siehe unten) können Sie im Shop wählen und zum Nähkurs beim buchen hinzufügen.

Die Kursteilnehmer bringen zum Nähkurs Ihre eigene OVERLOCK oder direkt eine Overlock zum Nähkurs mitbuchen. Hier klicken.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Wählen Sie zuerst ein markiertes Datum im Kalender:

Rote Kästchen mit gestrichenen Datum – ausgebucht

Blaue Farbe – vorhandene Plätze!

 

 

 

Beschreibung

Wie näht man noch einmal einen perfekten Saum? Wie wird die Maschine richtig eingefädelt? Die Grundlagen und praktischen Teil diesen Nähkurses helfen Ihnen auf die Sprünge.

Im Vergleich zur klassischen Nähmaschine bietet die Overlock ganz andere Möglichkeiten. Mit den speziellen Nähtechniken lassen sich dehnbare Stoffe sicher miteinander vernähen und versäubern. Anfänger freuen sich insbesondere über diesen Nähkurs mit viel Tipps zum Nähen mit Jerseystoff und professionelle Begleitung. Sie erzielen exakte und saubere Nähte an Ihren Nähprojekten, die Nähte nicht mehr fransen, professionell aussehen hochelastisch sind. Mithilfe des Differentialtransports lassen sich auch dickere Nahtstellen problemlos nähen und ein ausdehnen der Naht bei Jersey verhindern.

Die Schritt-für-Schritt Nähkurs „Nähen mit Overlock“ ist für Einsteiger, Nähanfängern und Hobbynähern geeignet.

Das könnte dir auch gefallen …